Schatzkammer Steiermark: Eisenerz, Kupfer

15. Januar 2020
Herr Mag. Wolfgang Riedl
Geologe, A-8913 Admont

Die Exkursion 2020 des Freundeskreises der Geologischen Staatsammlung in München begibt sich in den steirischen Nationalpark rund ums Gesäuse und den daran anschließende Natur- und Geopark steirische Eisenwurzen.
Der Geologe und Naturvermittler Wolfgang Riedl wird uns durch diese Region begleiten und dabei die unterschiedlichen geologischen, mineralogischen und erdgeschichtlichen Besonderheiten beleuchten.
Zu Beginn werden wir uns durch eiszeitliche Ablagerungen arbeiten und ihre Tatorte aufspüren. In weiterer Folge widmen wir uns dem Mesozoikum mit den imposanten Kalk-Felsen der Gesäuseberge inklusive ihrer Verwitterungsformen. Zuletzt werden wird wir bis ins Paläozoikum der Grauwackenzone vordringen und dabei ausgebeutete Kupferstollen, den bis heute bedeutenden Eisenabbau und zuletzt eine besondere Lagerstätte (Magnesit) kennen lernen.
Die bedeutenden Kunst- und Kulturschätze am Frauenberg, im Stift Admont und die Altstadt von Eisenerz, die mit den vorkommenden Bodenschätzen einher gehen runden das Programm ab.

Posted in Vorträge Vorschau and tagged , , , .