Vorträge

Die Vorträge finden statt in München, Luisenstr. 7

Nähe U-Station Königsplatz

Hörsaal C006

Beginn jeweils um 18:15

Nähere Informationen

 

Vorschau

  • Ophiolite der Türkei

    5. Dezember 2018
    Frau Dr. Melanie Kaliwoda: „Ophiolite der Türkei“

  • Die Geschichte und die Grabsteine des Protestantischen Friedhofs in Augsburg

    16. Januar 2019
    Herr Dr. Klaus Poschlod

  • Unbekannte Juwelen in unseren Museen

    6. Februar 2019
    Herr Prof. Dr. Albert Gilg: „Unbekannte Juwelen in unseren Museen  – Einblicke in die Kulturgeschichte der Edelsteine“

Rückblick

  • Tiefe Biosphäre – fressen und gefressen werden

    7. November 2018
    Herr Prof. Dr. William Orsi:
    „Tiefe Biosphäre – fressen und gefressen werden“

  • Gold und Bernstein Bernstorf

    7. März 2018

    Dr. Manfred Moosauer, Arzt und Entdecker der bronzezeitlichen Befestigung Bernstorf: Gold und Bernstein — ein Kultplatz, Wirtschafts- und Handelszentrum der europäischen Bronzezeit in Bayern vor 3500 Jahren. Neben der bronzezeitlichen Kultur wurde auch die Entdeckungsgeschichte und der spannende Kampf um den Erhalt und die wiss. Auswertung der einmaligen Funde dargestellt. Eine Exkursion zur Fundstelle ist für 2019 geplant.

  • Geodäsie und Glaziologie

    7. Februar 2018

    Dr. Christoph Mayer, Geodäsie und Glaziologie, Bayerische Akademie der Wissenschaften:
    Gletscherschwund in den Alpen — Ursachen, Abläufe, Auswirkungen. Sichtbarer und prognostizierbarer Klimawandel an Beispielen aus der Antarktis, Zentralasien und den Alpen.

  • Wie formen Gletscher Gebirgslandschaften?

    17. Januar 2018

    Prof. Dr. Miriam Dühnforth, exogene Dynamik, Department für Geo- und Umweltwissenschaften, LMU:
    Gletschereis und tiefe Täler – wie formen Gletscher Gebirgslandschaften? Grundtypen und Kennzeichen der glazialen im Vergleich zur fluvialen Erosion an Beispielen in den Rocky Mountains und den Alpen.

  • Tiefe Geothermie im Molassebecken Bayerns in der Praxis

    6. Dezember 2017

    Dipl.Geol. Winfried Büchl, Leiter Geowissenschaften, Erdwärme Bayern:
    Tiefe Geothermie im Molassebecken Bayerns in der Praxis. Planung, Durchführung und technische Details zur aktuellen Bohrung der Erdwärme-Oberland in der Lichtenau/Weilheim. Dieser Vortrag schloss sich an die Vereinsexkursion zur Geothermie-Bohrung im Juni 2017 an (siehe Beitrag H.-L. Wieczorek).

  • Zeitalters der Elektrizität

    8. November 2017

    Prof. Dr. H. Soffel, em. Ordinarius für Angewandte Geophysik, LMU:
    Nikola Tesla (1856–1943), einer der Erfinder des Zeitalters der Elektrizität. Der äußerst vielseitige Erfinder bescherte uns u.a. Wechselstrom, elektrische Straßenbeleuchtung und die Funktechnik. Nach ihm ist die Einheit der magnetischen Flussdichte benannt.

Exkursionen

Absage der Friedhofsführung Augsburg am 13.10.2018

Wegen eines Todesfalls kann die Führung zum vorgesehenen Termin leider nicht statfinden.

Sobald ein Ersatztermin gefunden ist werden wir ihn selbstverständlich hier veröffentlichen. Die Mitglieder, die sich bereits angemeldet hatten werden dann per Email verständigt.

 

Vorschau

  • Geologische Exkursion in das Uracher Vulkangebiet und zum Hegau

    4-tägige Busexkursion vom 10. Bis 13. Mai 2019

     

    Der Freundeskreis der Geologischen Staatssammlung München e.V bietet vom
    10. bis 13. Mai 2019 eine geologische Exkursion ins Uracher Vulkangebiet und in den Hegau an.

     

    Der Hegau war zwar schon vor einigen Jahren Gegenstand einer Exkursion des Vereins, wobei der damaligen Exkursionsschwerpunkt auf der Botanik lag, es waren nur ganz wenige geologische Haltepunkte eingeplant.

    weiterlesen »

Rückblick

  • Inntal

    8. - 10- Juni 2018
    Dank der Pünktlichkeit der Exkursionsteilnehmer erfolgte die Abfahrt am Münchner Ostbahnhof bereits um 6:55 Uhr, 5 Minuten früher als geplant. Herzlichen Dank an alle Frühaufsteher. Da auf der Autobahn kaum Verkehr herrschte kam der Bus zügig voran so dass wir planmäßig unseren ersten Haltepunkt, der Kanzelkehre über dem Inntal erreichten.

    Dort gab uns Herr Dipl. Geol. Johannes Bauer  von einem Aussichtspunkt aus einen Überblick über den Aufbau Geologie um Schwaz,

    weiterlesen »

Veranstaltungen

  • Die lange Nacht der Münchner Museen

    20. Oktober 2018

    Die Lange Nacht der Münchner Museen fand am Samstag den 20. Oktober 2018 ab 19:00 Uhr in den Gebäuden der LMU Luisenstr. 37 statt. Hauptanziehungspunkte waren die geologischen Schautafeln, die Exponate sowie die traditionelle Weinverkostung.

Interessantes

  • Der Bergsturz zu Köfels im Ötztal

    historisch, geologisch und zugleich die Beschreibung einer Exkursion. Von Klaus Büchl

    Bergstürze gehören zu den Alpen wie die Sonne zum blauen Himmel. Sie sorgen dafür, dass die Berge nicht in den Himmel wachsen und es gibt sie in allen Größenordnungen. Es ist eine Frage der Definition, ob man bereits das Abbrechen eines einzelnen Felsens, eines Steines, der zu Tal rollt, als Bergsturz bezeichnet.

    weiterlesen »